Renault ZOE Rekord – 1.600 km in 24 Stunden

Renault ZOE

Foto: Renault

Anzeige

Renaults Elektroauto ZOE ist noch nicht auf dem Markt – erwartet wird die Markteinführung für den Herbst 2012 – hat aber trotzdem schon den ersten Rekord gebrochen. Das Elektroauto ist Rekordhalter für die längste Strecke, die innerhalb von 24 Stunden von einem Elektroauto zurückgelegt wurde – 1.600 Kilometer um genau zu sein.

Die Rekordfahrt fand anlässlich des dreißigjährigen Bestehens des Renault Testcenters in Aubevoye, Frankreich, statt.

Für die 1.600 Kilometer waren neun Ladepausen notwendig. Das macht eine durchschnittliche Reichweite von 178 km pro Ladung. Kein schlechter Wert für ein Elektroauto, das mit einer Reichweite von 210 km im NEFZ angegeben ist.

Der bisherige Rekord wurde von einem Citroën AX mit 1280 km gehalten.

Sicher hat auch das Chamäleon Ladesystem seinen Anteil an der deutlichen Verbesserung des Rekords. Das Typ 2 Ladegerät des Renault ZOE erlaubt eine Ladung mit bis zu 43 kW und verkürzt damit die Ladezeit auf etwa 30 Minuten.

Der Renault ZOE wird im Herbst 2012 für den deutschen Markt erwartet. Das Elektroauto von Renault wird von einem 65 kW starken Elektromotor angetrieben und hat eine Höchstgeschwindigkeit von 135 km/h. Die 22 kWh große Lithium-Ionen Batterie erlaubt eine Reichweite von 210 km. Der Preis: 20.600 Euro – zzgl. der Batterie-Miete von 79 Euro pro Monat, abhängig von Laufzeit und Laufleistung.

Renault ZOE Rekord – 1.600 km in 24 Stunden: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,60 von 5 Punkten, basieren auf 10 abgegebenen Stimmen.
Loading...

 

Der Renault ZOE soll dein nächstes Elektroauto werden? Antworten auf deine Fragen rund um das neue Elektroauto von Renault erhälst du im ZOE Forum.

Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Ein Gedanke zu “Renault ZOE Rekord – 1.600 km in 24 Stunden

  1. Pingback: Holden Commodore Rekord – 1.886 km in 24 Stunden | Elektroauto Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.