Elektro-smart ist Deutschlands „grünstes“ Auto

e-smart mit Windrad

Foto: Daimler

Anzeige

Komplett emissionsfreie Automobilität – Daimler macht es nun mit dem smart electric drive möglich.

Die dafür nötige Energie liefert eine neue Windkraftanlage an der Autobahn A9, mit der Daimler zum Marktstart des smart ed vollständig erneuerbare Energie zur Verfügung stellt.

„Neben dem einzigartigen Fahrspaß bekommen unsere Kunden jetzt auch noch die Sicherheit, zu 100 Prozent CO2-neutral unterwegs zu sein. smart ist und bleibt Pionier in Sachen urbane Mobilität. Das stellen wir hiermit erneut unter Beweis“, erläutert smart Chefin Dr. Annette Winkler.

Die Daimler AG investiert in in Windenergie und erzeugt damit genügend Energie für alle smart electric drive in Deutschland.

Das Unternehmen möchte damit ein Zeichen setzten, dass komplett CO2 neutrale Mobilität möglich ist und verzichtet dabei bewusst auf die Förderung durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz.

Das erworbene Windrad wird von der Windreich AG betrieben und ist Teil des Windparks Hof. Mit einer Leistung von 2,3 Megawatt liefert die Anlage vom Typ Enercon E82 ausreichend Energie für den Betrieb von 2.500 smart fortwo electric drive.

Der neue smart fortwo electric drive

Gegenüber dem Vorgänger wurde der smart ed in einigen Punkten verbessert. Der neue 55 kW Elektromotor erreicht 60 km/h nun in nur 5 Sekunden. Auch die Reichweite wurde verbessert. Die Lithium-Ionen Batterie, die von der Deutschen ACCUmotive produziert wird, hat eine Kapazität von 17,6 kWh und ermöglicht so eine Reichweite von 140 km. Mit dem Standard-Lader beträgt die Ladezeit 7 Stunden. Optional wird jedoch ein Schnelllader angeboten, der die Ladezeit auf weniger als eine Stunde verkürzt.

Elektro-smart ist Deutschlands „grünstes“ Auto: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,25 von 5 Punkten, basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.