Der e-Sound von Audi

Der e-Sound von Audi

Foto: Audi

Anzeige

Auch ein Elektroauto von Audi soll einen charakteristischen Klang haben. Da ein Elektromotor aber sehr leise ist und mit hoher Frequenz arbeitet, kommt er als Klangquelle nicht in Frage. Bei den e-tron Modellen setzt Audi deshalb auf einen synthetischen Klang.

Dieser Klang wird mithilfe eines Steuergeräts erzeugt und ist abhängig vom Fahrzustand. „Unser Steuergerät erhält vom Fahrzeug ständig Informationen über die Drehzahl der E-Maschinen, die Last, die Geschwindigkeit und weitere Parameter. Aus diesen Daten generiert es den Klang.“, so Dr. Lars Hinrichsen., Experte für die Hard- und Software bei Audi. Der Sound ist zwar synthetisch, da er jede Millisekunde neu berechnet wird, soll er jedoch sehr authentisch klingen.

Der e-Sound ertönt über einen 40 Watt Lautsprecher unter dem Fahrzeugboden. Im Normalbetrieb ist die Leistung des Lautsprechers jedoch auf fünf bis acht Watt beschränkt. Das ist laut genug für Fußgänger und Fahrradfahrer.

Der Klang wird bei einem e-tron Modell von Audi auch über 30 km/h zu hören sein. „Wahrscheinlich werden wir nur bis 30 km/h Sound machen müssen, darüber ist das Abrollgeräusch der Reifen laut genug“, sagt Dr. Kunkel. „Doch das wäre schon etwas wenig, wir werden sicher in einen höheren Bereich gehen.“

Der Klang des R8 e-tron ist ein leises, helles Fauchen. Tritt man jedoch auf das Gaspedal, wird aus dem Fauchen ein gepflegtes Grollen, wie bei einem V8, in einer Wolke aus hellen, technischen Obertönen gehüllt.

Der e-Sound von Audi: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,80 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...

 
Hier noch ein Video von Audi zum e-Sound des Audi R8 e-tron

Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Ein Gedanke zu “Der e-Sound von Audi

  1. Pingback: Kreativer eSound für Elektrofahrzeuge [Video] | GoingElectric

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.