Opel Ampera siegt bei Rallye Monte Carlo für alternative Antriebe

Opel Ampera Rallye Monte Carlo für alternative Antriebe

Foto: Opel

Anzeige

Die Rallye Monte Carlo für alternative Antriebe ist vorbei und gewonnen hat – der Opel Ampera. In einem 130 Teilnehmer starken Starterfeld setzte sich der Opel Ampera gegen die namhafte Konkurrenz, unter anderem Renault Fluence Z.E und Tesla Roadster, durch.

Letztes Wochenende hat vom 22. bis 25 März 2012 die Rallye Monte Carlo für alternative Antriebe stattgefunden. Für 130 Teilnnehmer mit Austos von mehr als 30 Herstellern ging es über 800 Kilometer durch Monaco und die französischen Seealpen. Zwischendurch mussten zwei Gleichmäßigkeitsprüfungen und ein Handlingtest absolviert werden.

Am ersten Tag der Rallye führte die Rallye die Teilnehmer Auber 550 Kilometer von den drei Startorten Annecy-le-Vieux, Clermont-Ferrand und Lugano via Digne-les-Bains nach Monaco. Der zweite Tag führte über 270 Kilometer der Originalstrecke der Rallye Monte Carlo in den französischen Seealpen. An beiden Tagen stand eine Gleichmäßigkeitsprüfung auf dem Programm.

„Der Erfolg in dieser Vielseitigkeitsprüfung zeigt eindrucksvoll, dass der Ampera sowohl im automobilen Alltag als auch unter extremen Bedingungen der Konkurrenz überlegen ist“, so Enno Fuchs, Direktor Elektromobilität bei Opel.

Gleich vier Opel Ampera fanden sich am Ziel der Rallye Monte Carlo unter den besten 10. Rang eins belegte nach drei Wettkampftagen das französische Duo Bernard Darniche und Joseph Lambert mit ihrem Ampera.

Der Opel Ampera wird von einem 111 kW (150 PS) starken Elektromotor angetrieben. Ist seine 16 kWh große Lithium-Ionen Batterie erschöpft, springt ein Verbrennungsmotor an und lädt den Akku wieder auf. Je nach Strecke, lassen sich so 40 bis 80 Kilometer rein elektrisch zurücklegen. Ideal für die kurzen täglichen Fahrten. Dank des Range-Extenders sind aber auch Fahrten in den Urlaub kein Problem. 500 Kilometer schafft der Opel Ampera, danach ist auch der Benzintank leer.


Opel Ampera siegt bei Rallye Monte Carlo für alternative Antriebe: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.