David Guetta lässt den Renault Twizy tanzen

David und Cathy Guetta - Renault Twizy Werbespot

Foto: Renault

Anzeige

Renault und David Guetta haben sich zusammengetan, um dem Twizy ein schönes Werbevideo zu verpassen. Elektroauto + Elektro-DJ = eine gelungene Kombination.

Mit dem Song ‚Alphabeat‘ aus dem neuen Album David Guettas ‚Nothing But The Beat‘ startet die weltweite Renault Twizy Kommunikations­kampagne unter dem Motto ‚Plug Into The Positive Energy‘.

Der Renault Twizy ist neben dem Kangoo Z.E., Fluence Z.E. und ZOE das dritte Elektroauto der Renault Z.E. Familie. Der Zweisitzer ist ab dem 21. April ab 6.990 € erhältlich.

Dank 6,1 kWh großer Lithium-Ionen Batterie hat er eine Reichweite von 100 km. Der Elektromotor in der Standardausführung leistet 13 kW (18 PS) und sorgt damit für eher behäbige Fahrleistungen. So liegt die Höchstgeschwindigkeit nur bei bescheidenen 80 km/h. Es wird auch eine Version für Führerscheininhaber der Klasse S mit einer Höchstgeschwindigkeit von 45 km/h geben.

Nähere Informationen zum Renault Twizy und dem neuen 3D Sound unter: twizy.renault.com

Fotos und Video nach dem Break.

David Guetta lässt den Renault Twizy tanzen: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Im Renault Twizy Forum findest du viele weitere Informationen zum Twizy.
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

2 Gedanken zu “David Guetta lässt den Renault Twizy tanzen

  1. Pingback: Barbara Schöneberger & Joko Winterscheidt Renault Z.E. Botschafter | GoingElectric

  2. Pingback: Twizy, Panda und der Eiffelturm [Video] | GoingElectric

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.