Infiniti Emerg-E – Genfer Autosalon

Infiniti Emerg-E

Foto: Infiniti

Anzeige

Eine weitere interessante Neuigkeit vom Genfer Autosalon, der Infiniti Emerg-E feierte dort seine Weltpremiere. Die Sportwagen-Konzeptstudie ist das erste in Europa entwickelte Fahrzeug der japanischen Premiummarke.

Der stylische Zweisitzer in Mittelmotor-Bauweise wird von 2 Elektromotoren angetrieben, die zusammen 300 kW (408 PS) leisten. Diese beschleunigen den Sportwagen in 4 Sekunden von Null auf Tempo 100. Der Sprint auf 200 km/h soll gerade einmal 30 Sekunden dauern. Danach tut sich aber nicht mehr viel, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 209 km/h.

Dank der 14,6 kWh großen Lithium-Ionen Batterie lässt sich der Emerg-E 50 Kilometer rein elektrisch bewegen. Danach springt der von Lotus entwickelte Range-Extender ein und ermöglicht 430 weitere Kilometer Reichweite.

Der CO2 Ausstoß im NEFZ soll bei nur 55 g/km liegen.

Infiniti Emerg-E – Genfer Autosalon: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 5,00 von 5 Punkten, basieren auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...
Anzeige
Alle Updates erhälst du auch via
Tausche dich im Elektroauto Forum auf GoingElectric mit anderen über das Thema aus.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.